Gesprächsrunde in Gera mit einem Coach über Angst
Andachten, Gottesdienste und Geistliche Konzerte zum Nikolaustag

Zum Nikolaustag am 6. Dezember laden einige Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Andachten, Gottesdiensten und geistlichen Konzerten gemäß den Hygiene-Bestimmungen ein.

Der „Nachmittag im Fliesenschön“ in Gera am 6. Dezember steht unter dem Motto „Wer hat Angst (vorm Nikolaus)?“. Jana Huster lädt sich in dieser Reihe Gäste ein und fragt sie aus, so die Ankündigung. Der Geraer Coach Marko Dietsch kennt sich aus mit Angst, es geht um Fragen wie: Wie können wir mit der Angst vor Ansteckung, aber auch mit der Angst vor weiteren Einschränkungen unseres Lebens leben, wie Kraft schöpfen und Meldungen richtig bewerten? Man kann live dabei sein (Anmeldung über: projektOEKA@kath-kirche-gera.de) oder die Veranstaltung im YouTube-Kanal der Ökumenischen Akademie Gera Altenburg verfolgen: www.youtube.com/channel/UCQxdBG2FVC2CZ3VvZ9SbmjQ. www.oek-akademie-gera.de/nachmittage-im-fliesenschoen/

In Eisenach gibt es ein Bild vom Heiligen Nikolaus in der Nikolaikirche, deren Patron der Heilige Nikolaus ist – hier wird am 6. Dezember um 10 Uhr zum Familiengottesdienst eingeladen. „Der Nikolaus auf dem Bild sieht ganz anders aus, als man sich ihn gemeinhin vorstellt – wie ein katholischer Bischof, mit drei goldenen Kugeln. Was es nur damit auf sich hat?“, heißt es in der Ankündigung.

Ein Familiengottesdienst zum Nikolaustag unter dem Motto „Apfel, Nuss und Mandelkern“ ist in der Stadtkirche in Meiningen geplant (10 Uhr). Um 17 Uhr erklingen im geistlichen Konzert die zwei Kirchenkantaten „Nun komm, der Heiden Heiland“ und „Schwingt freudig euch empor“ von Johann Sebastian Bach. Der Meininger Kammerchor musiziert gemeinsam mit Vokalsolisten und dem Meininger Residenzorchester unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann. Karten: Tel. 03681-707165 und an Vorverkaufsstellen.

Die Figuren der Weimar-Krippe werden am 6. Dezember um 11.30 Uhr auf dem Weimarer Markt aufgestellt. Es musiziert der Posaunenchor der Kirchengemeinde Oberweimar.

Im Kirchengemeindeverband Magdala sind die Kinder am 5. Dezember nach der jetzigen Planung zu einer Schuhputz-Andacht eingeladen.

Einige weitere Veranstaltungen am 6. Dezember: Eine Adventsmusik um 17 Uhr in der Weimarer Stadtkirche, in Kaltenborn ein Gottesdienst auf der Käseschenke mit Superintendent Hendrik Mattenklodt (14 Uhr), eine Musikalische Adventsandacht vor der St. Gotthard-Kirche Großrettbach mit dem Posaunenchor (17 Uhr), Orgelmusik und Geistliche Texte zur Adventszeit mit Kirchenmusiker Rufus Brodersen und Pfarrer Dr. Hansgünther Reichelt um 14 Uhr in Stadtilm und 16 Uhr im Stadtilmer OT Niederwillingen sowie eine adventliche Orgelmusik in der Nikolaikirche in Eisenach um 17 Uhr mit Christoph Seestern-Pauly. In der Musikalischen Andacht „Heilige Nacht“ in der Kirche St. Petri Wandersleben um 14 Uhr wird die Weihnachtslegende von Ludwig Thoma gelesen und gesungen.

Hintergrund:
Nikolaus von Myra wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, mittlerweile der Türkei. Während der Christenverfolgung 310 wurde er gefangen genommen und gefoltert. Sein ererbtes Vermögen verteilte er unter den Notleidenden. Um ihn ranken sich verschiedene Legenden. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird im gesamten Christentum begangen. Der Einlegebrauch, das nächtliche Füllen von Schuhen oder Ähnlichem, bezieht sich laut Legende auf drei Jungfrauen, die Nikolaus nachts beschenkt haben soll.

Autor:

susanne sobko aus Eisenach-Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen