Panorama - Gera-Weimar

  • Posaunenchöre in der EKM: Anzahl konstant
    Generationenübergreifendes Modell

    Weimar (red) - Trotz sinkender Mitgliederzahlen in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist die Anzahl der in ihr wirkenden Posaunenchöre seit 2007 nahezu gleich geblieben. Wie die in Weimar erscheinende Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube+Heimat in ihrer Ausgabe zum Kantate-Sonntag (vom 19. Mai) berichtet, gab es 2018 mit 233 Bläsergruppen im Vergleich zum Vorjahr sogar einen...

  • Im Gespräch: Sabine und Friedrich Kramer
    Eine Herausforderung auch für das gemeinsame Leben

    Drübeck/Weimar (red) - Der designierte Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, und seine Ehefrau, Sabine Kramer, die Direktorin des Predigerseminars in Wittenberg, wollen mit ihren leitenden Aufgaben eine neue Perspektive auf das Pfarrbild geben. Im Gespräch mit der in Weimar erscheinenden Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" (Ausgabe zum 19. Mai) sagte...

  • Ein schöner Ort:
    Sankt Walpurgiskirche und Pfarrhof in Apfelstädt

    Von der Autobahn A4 die Abfahrten Neudietendorf oder Wandersleben nehmend erreicht man Apfelstädt. Schon von weitem grüßt der Turm der Sankt Walpurgiskirche, wo die erste Veranstaltung in der Reihe DER SCHÖNE ORT in diesem Jahr stattfand. Hier ein kurzer Bericht von den Erlebnissen dieses Nachmittages: Pfarrer Bernd Kramer wusste kenntnisreich und anschaulich die interessante Baugeschichte der...

  • Mach dich ran! – MDR kommt nach Ellrich
    Netzwerkkirche - vielleicht bald Gewinner für eine ganze Stadt

    „Alle Einwohner von Ellrich sind aufgerufen, unbedingt in die Johanniskirche zu kommen, die Kirche muss voll werden“, motiviert Pfarrer Jochen Lenz die Bürger Ellrichs. Was hat der quirlige Pfarrer nun wieder auf dem Plan? Eine neue Art in den Gottesdienst einzuladen? Dieses Mal nicht. Am Montag, den 27. Mai kommt der MDR um 18.00 Uhr nach Ellrich. „Mach dich ran!“ - Die Kirche in Ellrich hat es...

  • EKM Synode
    Synode dankt Landesbischöfin Junkermann

    Kloster Drübeck (epd). Mit einem Gottesdienst ist am Samstag die Frühjahrstagung der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Kloster Drübeck (Harz) zu Ende gegangenen. Das Kirchenparlament bedankte sich bei der scheidenden Landesbischöfin Ilse Junkermann "für den gemeinsamen Weg" in den vergangenen zehn Jahren. Junkermanns Nachfolger, der Direktor der Evangelischen...

Aktuelles

Thüringer Gesellschaft für Kirchengeschichte e.V.
Thüringer Theologe und Pfarrer Dr. Ottfried Koch verstorben

Pfarrer Dr. Ottfried Koch (* 17.04.1926, ordiniert 17.08.1952) lebt nicht mehr. Auf Anregung von Erich Hertzsch hatte er zur lutherischen Liturgie und Gottes Wirken im Gottesdienst geforscht. Mit kirchengeschichtlichen Weitblick mahnte er seine Kirchenleitung im kommunistischen Kirchenkampf seit Ende der 1950er Jahre, nicht die Schwestern und Brüder in Christus und so auch nicht Christus zu verraten. Er prägte die Thüringer Kirchliche Konferenz und lehrte in Eisenach im Predigerseminar, der...

  • Gera-Weimar
  • 21.05.19
  • 11× gelesen
2 Bilder

Kirchenzeitung
Erste Ausgabe im neuen Redaktionsportal erstellt

Wir sind sehr glücklich und dankbar, heute die erste Ausgabe im neuen Redaktionssystem RePort auf meine-kirchenzeitung.de produziert zu haben. Bis dahin war es ein langer, manchmal mühsamer Weg. Umso schöner ist jetzt das Ergebnis. Ich bin sehr stolz auf die großartige Teamleistung und die Tatsache, dass jede und jeder in der Redaktion damit jetzt umgeht, Beiträge erstellt und Seiten baut. Herr Wolf, Frau Uebbing, Frau Schachtschabel, Frau Schmidtke und Frau Heinrichs haben Ihr Wissen an uns...

  • Weimar
  • 14.05.19
  • 125× gelesen
  •  1
  •  3
Arne Lietz

Bedeutung der Kirchen für Europas Einheit

Der Wittenberger EU-Abgeordnete Arne Lietz (SPD) vertritt seit 2014 in Brüssel mitteldeutsche Interessen. Warum geht uns als Kirchenmitglieder die Zukunft der EU etwas an? Lietz: Viele der europapolitischen Themen, zu denen ich mich im Europaparlament einbringe, sind auch für mein christliches Selbstverständnis relevant. Ich bin in den ökumenischen konziliaren Prozess hineingewachsen und arbeite als Europaabgeordneter an den Themen Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Als...

  • Weimar
  • 11.05.19
  • 11× gelesen
Landesbischöfin Ilse Junkermann gratuliert ihrem Nachfolger Friedrich Kramer.
2 Bilder

Bischof
Friedrich Kramer ist neuer Landesbischof der EKM

Um 10:38 Uhr war alles entschieden: Im dritten Wahlgang wurde Friedrich Kramer zum neuen Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gewählt. Auf ihn entfielen 56 Stimmen und damit knapp die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit.  Für Ulrike Weyer, Superintendentin aus Plauen, stimmten 17 Synodalen. Elf Synodalen enthielten sich. Kramer sagte: "Es ist kein Sieg, sondern eine Wahl. Ich fühle mich meinen beiden  Mitbewerbern verbunden. Es war ein würdiges Verfahren, das unserer Kirche...

  • Halberstadt
  • 10.05.19
  • 197× gelesen
  •  1

Bischofswahl
Keine Entscheidung im ersten Wahlgang

Kloster Drübeck (epd) - Bei der Wahl eines Nachfolgers für die mitteldeutsche Bischöfin Ilse Junkermann ist im ersten Wahlgang noch keine Entscheidung gefallen. Auf der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) entfielen am Freitag im Kloster Drübeck im Harz auf die Superintendentin des Kirchenbezirks Plauen, Ulrike Weyer, 19 Stimmen. Der Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, Friedrich Kramer, erhielt 40 Stimmen. Für Pfarrer Karsten Müller aus Halle stimmten 13...

  • Stendal-Magdeburg
  • 10.05.19
  • 76× gelesen
Zieleinlauf
6 Bilder

Bischofswahl
Drei Bischofskandidaten präsentierten sich in Halle

Halle (epd) - Zwei Kandidaten und eine Kandidatin für das Amt des Landesbischofs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) haben sich am Samstag in der Marktkirche in Halle der Öffentlichkeit vorgestellt. Zunächst hielten die Bewerber Friedrich Kramer aus Wittenberg, Karsten Müller aus Halle und Ulrike Weyer aus Plauen jeweils einen Vortrag zum Thema "Aufstehen und Auferstehen in Kirche und Gesellschaft". Danach stellten sie sich den Fragen des Publikums. Dabei gingen sie unter...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.04.19
  • 160× gelesen
  •  3
  •  1

Blickpunkt

Ausgegraben: Spuren jüdischen Lebens im Mittelalter

Relativ wenig ist vom jüdischen Leben im Mittelalter in deutschen Städten an der Oberfläche erhalten geblieben. In den vergangenen Jahrzehnten ergaben sich aber immer wieder Gelegenheiten, in den Innenstädten zu graben und die Funde zu untersuchen. So am Kölner Rathausplatz (2007–2015), auf dem Regensburger Neupfarrplatz (1995–1997) oder in jüngerer Zeit in Erfurt. Die Zeitschrift »Archäologie in Deutschland« (AiD) widmet dem Stand der Erforschung jüdischer Stadtviertel im Mittelalter in ihrem...

  • Weimar
  • 05.05.19
  • 15× gelesen
Neues Bauhaus-Museum: Die monolithische Fassade wird bei Einbruch der Dunkelheit durch 24 LED-Linien strukturiert.

Festwoche: Museumsneubau wird im April eingeweiht
Das Bauhaus lebt in Weimar

Mit der feierlichen Eröffnung des neuen Bauhaus-Museums am 5. April steht der erste Höhepunkt der Feierlichkeiten zur Gründung der Kunst- und Designschule vor 100 Jahren in Weimar unmittelbar bevor. Die weltweit älteste museale Sammlung von Werkstattarbeiten des Bauhauses, deren Grundstock Walter Gropius bereits in den 1920er-Jahren legte, wird am neuen Standort mit zeitgenössischer Architektur und multimedialer Ausstellungsgestaltung neu inszeniert. Die Besucher können hier die Bauhaus-Ideen...

  • Weimar
  • 09.03.19
  • 40× gelesen
 Premium

Abschied vom Traum einer eigenen Familie

Ungewollt kinderlos – eine Last, unter der viele Paare zerbrechen. Wie verabschiedet man den Traum von der eigenen Familie? Von Martin Vorländer Haben Sie Kinder?« – »Nein.« Damit ist der Gesprächsgang meist beendet. Die Fragen bleiben ungestellt: An wem liegt es? Können die beiden nicht oder wollen sie sich ein leichtes Leben machen? Kinderlosigkeit ist ein Tabu. Ein Paar, eine Frau sowie ein Arzt aus einem Kinderwunschzentrum sprechen über eine biblische Geschichte. Hanna isst nichts...

  • Weimar
  • 14.02.19
  • 30× gelesen
Demokratie ent-wickeln! - 265.000 Blatt Papier, aufgeschichtet im Erfurter Kaisersaal im August 2008. Ralf-Uwe Beck vor den Unterschriften für das Volksbegehren "Mehr Demokratie in Thüringer Kommunen".

Bürgerrechtler für mehr Bürgerbeteiligung
»Wählen allein reicht nicht«

Mitbestimmung: Die Weimarer Republik war Deutschlands erste Demokratie. Was ist aus dem Experiment geworden? Ralf-Uwe Beck, der Bundes­vorstandssprecher vom Verein »Mehr Demokratie!«, glaubt, dass unsere Demokratie nur mit stärkerer Bürgerbeteiligung eine Zukunft hat. Herr Beck, 100 Jahre Weimarer Reichsverfassung, 30 Jahre Friedliche Revolution – zwei Jubiläen in diesem Jahr. Was machen wir damit? Beck: Die Jubiläen könnten uns zu demokratischen Aufbrüchen motivieren. Erinnerungsfolklore...

  • Weimar
  • 31.01.19
  • 138× gelesen
  •  1
Freuen sich des Lebens: Ehepaar Alberti genießt die Zeit zu zweit. »Ohne Silkes Spende würde ich heute nicht mehr leben«, ist sich Uwe Alberti sicher.
2 Bilder

Lebensspende
Sie werden ein Fleisch sein

Lebendspende: Auf ihren Garten sind Silke und Uwe Alberti zu Recht stolz. Hinter ihrem Haus in Apolda steigt er an. Gerade im goldenen Herbst ein Refugium mit Gewächshaus, bewachsenem Spalier, Sitzecke und Pavillon. Von Willi Wild Das Ehepaar trinkt Espresso und genießt die Abendsonne. Als sie am 12. April 2010 die Haustüre abschließen, um nach Jena in die Universitätsklinik zu fahren, war nicht klar, ob sie diese Idylle jemals wieder gemeinsam erleben können. Uwe hat eine...

  • Weimar
  • 19.10.18
  • 42× gelesen
Startklar: Matthias Zierold und seine Moto Guzzi

Sommerinterview
Mit der Moto Guzzi ins Baltikum

Von Jena nach Riga: Biker-Pfarrer Matthias Zierold tritt im August eine Auslandspfarrstelle in Lettland an. Für sechs Jahre wird er die Gemeinden der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Riga betreuen. Die Koffer sind noch nicht gepackt, das Motorrad aber ist schon vollgetankt. Bevor Sie nach Jena kamen waren Sie Pfarrer in St. Petersburg in Rußland und in Baku in Aserbaidschan. Sie hält es nie lange an einem Ort? Zierold: Ja und nein. Es ist ja in vielen Berufen so, dass Wechsel...

  • Jena
  • 27.06.18
  • 41× gelesen

Kirche vor Ort

Eingehakt im Takt: In der Ruttersdorfer Kirche wurde geschunkelt, gesungen und getanzt.

Schlager-Gottesdienst: Ruttersdorf schunkelt zum Keyboard
"Die Hände zum Himmel"

Von Jens Henning Die Vorfreude der Besucher des ersten Schlager-Gottesdienstes vergangenen Freitag in der Kirche in Ruttersdorf im Kirchenkreis Eisenberg war von an Anfang zu spüren. „Ich denke, der Schlager verbindet die Menschen. Überall wird man mit dieser Musik konfrontiert. In der Bibel kann man auch Elemente, die man in den Schlagertexten findet, erkennen. Da geht es auch um Themen wie Sehnsucht oder Liebe“, sagte Vikarin Sara Stäbler. Vor einem halben Jahr hatte man mit der...

  • Eisenberg
  • 19.05.19
  • 3× gelesen

Jena: Singen für Notre Dame und Mosambik
Benefizkonzert spielt über 2500 Euro ein

Jena (red) - Bei einem Benefizkonzert am Freitag, 10. Mai, in der Stadtkirche St. Michael Jena konnten insgesamt 2743,70 Euro gesammelt werden. Das Geld soll den Flutopfern in Mosambik und der Wiedererrichtung der Kathedrale von Notre Dame zugute kommen, wie Johannes Schleußner vom Kirchenkreis mitteilte. „Wir freuen uns sehr über die großartige Spendenbereitschaft und bedanken uns noch einmal herzlich bei allen Spendern und natürlich allen beteiligten Musiker." An dem Konzert mitgewirkt hatten...

  • Jena
  • 15.05.19
  • 10× gelesen

Goldener Knopf für Michaeliskirche

Buttstädt (red) – Der Turm von St. Michaelis in Buttstädt strahlt in neuem Glanz. Vergangenen Freitag wurde in der Gemeinde im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt Knopffest gefeiert. Das Orkantief "Friederike" hatte im Januar 2018 die Turmbekrönung stark beschädigt. Die 6200 Euro teure Reparatur und Vergoldung des Knopfes konnte durch Spenden realisiert werden. Der Turmschmuck der denkmalgeschützten Kirche wurde zuletzt 1988 nach der Eindeckung der Turmlaterne erneuert.

  • Apolda-Buttstädt
  • 10.05.19
  • 3× gelesen

Weimar: Show in der Asbach-Halle am 12. Mai
"Young Americans" begeistern mit Tanzrevue

Weimar (red) - Am Sonntag, 12. Mai wartet auf die Weimarern ein besonderes Ereignis: Die große Abschluss-Show der „Young Americans“ – der Höhepunkt nach drei Tagen Tanztheater-Workshops in der Johannes-Landenberger-Schule. In der Weimarer Asbach-Hallewerden die vielen Elemente aller Workshops der vorangegangenen Tage, einstudiert mit den über 100 Teilnehmern, zu einer eindrucksvollen Gesamtkomposition zusammengeführt. In der ersten Hälfte der Show zeigen „The Young Americans“ ihre...

  • Weimar
  • 10.05.19
  • 22× gelesen

Bestattungswald gut angenommen

Bad Berka (epd) – Ein Jahr nach der Eröffnung des ersten Thüringer Bestattungswaldes in Bad Berka (Kirchenkreis Weimar) haben bereits 140 Beisetzungen stattgefunden. Trägergemeinde und Thüringen-Forstals Besitzer der Waldfläche zeigten sich mit der Nachfrage zufrieden. Wie der Betreiber Friedwald GmbH mitteilte, sei das Interesse weiter groß: Etwa 1 000 Menschen hätten sich bereits für einen Platz in der Nähe des Paulinenturms entschieden. Die GmbH mit Sitz im hessischen Griesheim unterhält...

  • Weimar
  • 04.05.19
  • 5× gelesen

Caruso Siegel fürs Himmelszelt

Jena (red) – Der Deutsche Chorverband hat der Kindertagesstätte Himmelszelt das Caruso Siegel verliehen. Voraussetzung für die Zertifizierung ist das tägliche Singen in einer kindgerechten Tonhöhe. Ebenso entscheidend ist eine vielfältige und altersgemäße Liedauswahl. In der Kita Himmelszelt hat das Musizieren einen besonders hohen Stellenwert. In der »Klangwerkstatt«, einer musikalischen Arbeitsgemeinschaft, wurde zum Beispiel in diesem Kindergartenjahr das Singspiel »Arche Noah«...

  • Jena
  • 28.04.19
  • 7× gelesen

Eine Welt

Aus Kirche und Café wird eine Cafédrale

Hann. Münden (red) – Manche Städte haben eine Kathedrale. In der südniedersächsischen Stadt Hann. Münden entsteht derzeit eine »Cafédrale«. Dahinter steckt, wie die Nachrichtenagentur idea berichtete, ein Trägerkreis um den Vorsitzenden der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen Kirche in Deutschland, Pfarrer Henning Dobers. Die Gruppe möchte in der 2006 entwidmeten mittelalterlichen St. Aegidien-Kirche, in der zwischenzeitlich bereits ein privates Café betrieben wurde, wieder...

  • Weimar
  • 24.03.19
  • 18× gelesen
Bibelfreizeit für Kinder der Indone­sischen Bibelgesellschaft

Blickwechsel
Bibel: Rekord für den weltweiten Bestseller

Auf ein Rekordergebnis kann der Weltverband der Bibelgesellschaften für das vergangene Jahr verweisen: Von den insgesamt 148 in dem Verband zusammengeschlossenen nationalen Bibelgesellschaften wurden mehr als 38 Millionen Bibeln verbreitet. Was eine Steigerung um 4,3 Millionen gegenüber 2016 bedeutet. Von Harald Krille Inbegriffen sind in dieser Zahl nur vollständige Bibeln in gedruckter oder digitaler Form. Hinzu kommen noch eine Vielzahl Neuer Testamente, biblischer Auswahlschriften oder...

  • Weimar
  • 21.06.18
  • 4× gelesen

Weniger Geld für Kongo

Kritik am Ergebnis der Geberkonferenz Die internationale Gemeinschaft hat in der vergangenen Woche 430 Millionen Euro für die Bewältigung der humanitären Krise in der Demokratischen Republik Kongo zugesagt. Damit blieben die Teilnehmer einer Geberkonferenz deutlich hinter den Forderungen der Vereinten Nationen zurück. Hilfswerke veranschlagen 1,4 Milliarden Euro für die Versorgung von mehr als 13 Millionen Notleidenden im Kongo in diesem Jahr. Deutschland sagte keine neuen Mittel zu, sondern...

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 3× gelesen
Nachhaltige Hilfe: Arbeiter graben im Dorf Keto in 
der Provinz Kuno Alimeno an einem 14 Meter tiefen Trinkwasserbrunnen.

Äthiopien: Ohne Hungerhilfe droht Massenflucht

Nach drei aufeinanderfolgenden Dürrejahren und Unruhen in mehreren Provinzen sind Millionen Äthiopier dringend auf Hungerhilfe angewiesen. Blickwechsel von Marc Engelhardt Seit dem El-Niño-Wetterphänomen Ende 2015 hätten die Bewohner des ostafrikanischen Landes keine Chance gehabt, sich zu erholen, sagt die Koordinatorin der Vereinten Nationen, Ahunna Eziakonwa-Onochie, und warnt zugleich vor den Folgen, sollte die benötigte Hilfe ausbleiben. »Dann werden die Menschen in andere Länder...

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 5× gelesen
Das wichtigste Fest des Jahres: Mehr als jeder fünfte Bürger der ostspanischen Stadt Alcoy ist bei den viertägigen Feierlichkeiten aktiv dabei.
2 Bilder

Die einende Kraft des Spiels

Im spanischen Alcoy erzählt jedes Jahr ein opulentes Rollenspiel die jahrhundertealte Geschichte der Belagerung der Stadt durch die Mauren und den Sieg des Heiligen Georg. Von Günter Schenk Auf Dromedaren erobern die Mauren die Stadt, mit leicht bekleideten Tänzerinnen und orientalischen Klängen. Märsche begleiten die christlichen Truppen, die mit Pfeil und Bogen, Gewehren und anderem Schießgerät in ritterlicher Rüstung in die Schlacht ziehen. So geschieht es jedes Jahr Mitte April, wenn im...

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 4× gelesen

Irak: Chancen für neues christliches Leben

Köln (epd) – Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick sieht Chancen für neues christliches Leben im Irak. »Viele Christen kehren aus den Lagern zurück«, sagte Schick nach seiner fünftägigen Reise nach Bagdad und den Nordirak. »Sie bauen ihre Häuser wieder auf und reparieren ihre Kirchen.« Wo die Kirche wieder stehe, entstehe »neues Leben in Zuversicht und Einsatz«. Nach Einschätzung Schicks beurteilen die Christen in dem Land die Gefahrenlage nach der Vertreibung der Terrormiliz »Islamischer...

  • Weimar
  • 13.04.18
  • 2× gelesen

Glaube und Alltag

Erfahrung
Engagierte Menschen, Kirchenräume und der heilige Geist

Kürzlich erreichte mich ein Anruf aus meiner Heimatstadt. Die fast 80-jährige Pfarrfrau, für deren Mann ich zum ersten Konfirmandenjahrgang gehörte, fragte mich, ob ich zu meiner 50-jährigen Jubelkonfirmation kommen würde und ob ich noch Verbindung zu den anderen Konfirmanden hätte. Bisher gäbe es von ihnen keine Anmeldung. Von Uta Schäfer Ohne die freundliche Erinnerung hätte ich den Termin auch vergessen. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und...

  • Weimar
  • 07.09.18
  • 8× gelesen

Sinn für  Gemeinschaft

Und ein jeder sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was dem andern dient. Philipper 2, Vers 4 Von Werner Blum, Superintendent i. R., Schmölln Kennen Sie die Geschichte von den zwei Igeln, die sich im kalten Winter aneinander kuscheln wollten und schmerzhaft merkten, das geht nur ganz vorsichtig, sonst verletzen sie sich? Nähe und Distanz haben durchaus ihre Berechtigung. Paulus weiß wohl, wie es in den Gemeinden zugeht. Wie leben wir als Einzelne, als Gemeinde und Kirche so,...

  • Altenburger Land
  • 30.07.18
  • 3× gelesen

Vom Streiten zum Küssen – Psalm 85 bietet eine Anleitung

Von Doris Weilandt Seit Wochen erschüttert der erbitterte Streit um die Flüchtlingspolitik das Vertrauen der Deutschen in ihre Regierung. Der gerade ausgehandelte Kompromiss erscheint brüchig. Der Konflikt ist nicht gelöst, sondern nur verschoben und kann jederzeit wieder aufbrechen. Dabei brauchten sich die beiden Schwesterparteien CDU und CSU nur auf ihre christlichen Werte besinnen, um den inneren Frieden wiederzugewinnen. Im Alten Testament gibt es dazu eine Handlungsanweisung. Vom...

  • Jena
  • 30.07.18
  • 2× gelesen

Anschauliche Beispiele der Gnade Gottes

Heilige sind Vorbilder und ein Zeichen von Gottes Gegenwart, aber kein Heiliger kann dem Menschen das Heil schenken. Von Corinna Dahlgrün Katholische Christen beten zu Heiligen und rufen sie um Hilfe an, evangelische nicht – ein Unterscheidungsmerkmal, das den Evangelischen seit der Reformation wichtig ist. Doch auch bei uns gibt es zwei Sichtweisen. Die Reformierten betonen die Differenz zwischen Gott und Mensch: Am Menschen ist nichts »heilig«. Heiligenverehrung ist eine Vergötterung...

  • Jena
  • 30.07.18
  • 3× gelesen

Wort zu Woche
Ein außergewöhnliches Geschenk – nehmen wir es an!

Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2, Vers 8 a Von Julia Braband, Theologiestudentin in Jena und Mitglied der EKM-Kirchenleitung Wir lassen uns doch alle gern beschenken. Und wenn wir nicht beschenkt werden, so schenken wir anderen etwas. Dazu nutzen wir jede Gelegenheit: Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Taufe oder das neue Auto. Und dabei haben wir den Anspruch, mindestens soviel zu schenken, wie wir vorher selbst empfangen...

  • Jena
  • 27.06.18
  • 5× gelesen

Klartext: Was einen Seelsorger umtreibt
Die Idee eines Abends niedergeschrieben

Veränderungen brauchen Visionen, meint Ingolf Scheibe-Winterberg. Beatrix Heinrichs sprach mit ihm über paradiesische Kirchenregionen und überlastete Pfarrer. Was hat sie bewogen zu ihrem »Progamm zum Gemeindeaufbau im ländlichen Raum«, wie sie es nennen? Scheibe-Winterberg: Angeregt hat mich das Memorandum »Reformation in der Krise. Wider die Selbsttäuschung« von Friedrich Schorlemmer und Christian Wolff. Dazu kommt die Erfahrung, dass große Kirchspiele, meist noch mit einer...

  • Schleiz
  • 21.06.18
  • 5× gelesen

Feuilleton

3 Bilder

Hilfe bei Sodbrennen – Alles was Sie Darüber Wissen Müssen, um die Beschwerden zu Lindern

Glaubt man den Statistiken leiden mehr als 50% aller Deutschen an Sodbrennen und damit verbundenen Begleiterscheinungen, wie saures Aufstoßen und schlechtem Mundgeruch. Was ist die Ursache und welche Hilfe bei Sodbrennen gibt es. Welche Ursache hat SodbrennenSodbrennen ist symptomatisch für Störungen im Bereich der Speiseröhre und des Magens. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle ausgelöst durch ein Zuviel an Magensäure am falschen Ort. Maßgeblich beteiligt daran ist ein Schließmuskel...

  • Weimar
  • 16.05.19
  • 11× gelesen

5 Tipps zur Sofortigen Linderung von Reizhusten

Plötzlicher Reizhusten kann uns wirklich um den Verstand bringen. Unser Rachen schmerzt, der Kopf dröhnt von der ständigen Husterei, unsere Mitmenschen sind genervt. Gerade trockener Reizhusten nachts raubt uns und unseren Angehörigen den Schlaf. Aber was ist Reizhusten eigentlich? In den meisten Fällen ist es der Vorbote einer Erkältung oder einer Grippe. Das ist der typische Verlauf. Wenn wird infiziert sind, haben sich Viren in unseren oberen Atemwegen festgesetzt und reizen dort die...

  • Eisenberg
  • 14.05.19
  • 7× gelesen
Akustische Bereicherung: Das Glockenspiel ist täglich um 11 und 17 Uhr zu hören.

Sophienklinik Bad Sulza: Glockenspiel erfreut Kurgäste
Carillon statt Graubeton

Die Sophienklinik Bad Sulza (Kirchenkreis Apolda-Buttstädt) verfügt seit Ende April über ein neues Glockenspiel. "Während in den letzten beiden Jahren eine neue Trainingstherapie entstand", berichtet Geschäftsführer Eckart Behr der Kirchenzeitung, habe es in dem christlich geprägten Haus "gleichzeitig Überlegungen zur Errichtung eines Glockenspiels an der neuen Außenfassade gegeben." Nachdem man zunächst über Weinspaliere, moderne Kunst oder Solarmodule nachgedacht habe, sei die Entscheidung...

  • Apolda-Buttstädt
  • 11.05.19
  • 5× gelesen

In den Frühling mit starken Frauen

Jena (red) – Neun Konzerte an sieben Tagen stehen auf dem Programm des sechsten Jenaer Liederfrühlings. Eröffnet wird die Konzertreihe am 2. Mai, 20 Uhr, in der Friedenskirche vom Berliner Singer-Songwriter-Duo »Berge«. Mit etwa 2 500 verkauften Tickets stieß das Festival im letzten Jahr auf große Resonanz. Dieses Mal erwarten die Konzertbesucher starke Frauenstimmen: Jana Groß mit ihrer Band »Bell Book and Candle« ist am 4. Mai zu erleben, die Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky am 10. Mai....

  • Jena
  • 02.05.19
  • 35× gelesen

Hochschule erhält »Musica Judaica«

Weimar/Berlin (epd) – Die Sammlung »Musica Judaica« des Berliner Historikers Jürgen Gottschalk (1950 bis 2017) ist in der Karwoche an die Weimarer Musikhochschule »Franz Liszt« übergeben worden. Sie besteht aus etwa 4 000 teils sehr seltenen Buch- und Notendrucken zum Thema Jüdische Musik und Kultur vom Beginn des 19. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung soll durch den Lehrstuhl für die Geschichte der jüdischen Musik am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena wissenschaftlich...

  • Weimar
  • 25.04.19
  • 10× gelesen

Neues Bauhaus-Museum in Weimar eröffnet

Mit einem Festakt ist am vergangenen Freitag in Weimar das neue Bauhaus-Museum eröffnet worden. Es bietet nunmehr Platz für die angemessene Präsentation der mehr als 1 000 Objekte aus der Geschichte der Kunstschule von ihrer Gründung im April 1919 in Weimar bis zu ihrer Vertreibung nach Dessau im Jahre 1925. Mit dem Museumsneubau wird auch ein »Quartier der Moderne« in Weimar Wirklichkeit. Dazu zählt das Neue Museum, dessen Ausstellung »Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900« ebenfalls...

  • Weimar
  • 12.04.19
  • 26× gelesen

Leserreisen

Die Reisegruppe im Dom von Bodø, der von 1954 bis 1956 aus Beton errichtet wurde und in dem 890 Personen Platz finden. Der alte Dom wurde während eines deutschen Angriffs am 27. Mai 1940 vollständig zerstört.

Frühlingserwachen im Norden

Leserreise: Mit »Hurtigruten« Norwegen erleben Von Barbara Witting Sehr beeindruckt von der Reise in den hohen Norden mit der Schiffsgesellschaft »Hurtigruten« (was »schnelle Route« bedeutet) kehrte die Gruppe der Leserreise von »Glaube + Heimat« und dem Christlichen Freizeit- und Reisedienst des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbandes Bayern vor Kurzem wieder zurück. Eingeladen von der Pröpstin Elin Vangen in Bodø, feierten wir gemeinsam in der Domkirche zu Bodø Abendmahl und lernten die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 60× gelesen

Service + Familie

Von Goldsammlerinnen und Meeresputzern

Weimar (red) – Einen guten Beitrag zur aktuellen Thematik liefert Hanna Schott mit ihrem Buch »Klimahelden«. Darin stellt sie Kinder aus verschiedenen Ländern vor, die sich für mehr Nachhaltigkeit und für den Umweltschutz einsetzen. Daneben gibt es zu den verschiedenen Themen kindgerechte Infos. Hanna Schott: Klimahelden. Neufeld Verlag, 128 Seiten, ISBN 978-3-86256-098-1, 12,90 Euro

  • Weimar
  • 01.04.19
  • 8× gelesen

Zum Jugendkreuzweg per App unterwegs

Weimar (red) – Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend 2019 steht unter dem Motto »Ans Licht«. Die Materialien und eine App zum Mitbeten, stehen nun zum Download bereit. 1958 begann der Jugendkreuzweg als »Gebetsbrücke« zwischen katholischen Christen in der BRD und der ehemaligen DDR; seit 1972 wird er ökumenisch gebetet. Er gehört heute zu den größten ökumenischen Jugendaktionen. www.jugendkreuzweg-online.de.

  • Weimar
  • 17.03.19
  • 5× gelesen

Tipp
Gemeindearbeit  mit Familien

Magdeburg (G+H) – Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sucht Modellregionen, die planen, ihr Arbeiten mit und für Familien weiterzuentwickeln. Ab Januar 2019 stellt die Landeskirche drei Gemeinden, Pfarrbereichen bzw. Kirchenkreisen für zwei Jahre externe Berater zur Seite. Diese sollen helfen, passgenaue Ideen zu entwerfen und umzusetzen. Ziel ist es, für Familien ein Umfeld zu schaffen, in dem sie Verlässlichkeit und gelingende Beziehungen erfahren und sie darüber aktiv am...

  • Eisenach-Erfurt
  • 03.09.18
  • 3× gelesen

G+H-Jahreskalender jetzt bestellbar

Weimar (G+H) – Liebe Leser, ob privat oder in Ihrer Kirchengemeinde: Rechtzeitiges Planen erleichtert viele Vorhaben. Deshalb bekommen Sie unseren Jahreskalender 2019 schon heute. Wie gewohnt ist er im handlichen A 4-Format gestaltet, enthält die Sonntagsbezeichnungen, Monatssprüche, Ferienzeiten sowie die Jahreslosung. Solange der Vorrat reicht, können weitere Exemplare angefordert werden, per Telefon (0 36 43) 24 61-23 oder per E-Mail (buchwald@glaube-und-heimat.de) . Der Verlag bittet bei...

  • Weimar
  • 23.08.18
  • 3× gelesen

Jugendfeiern weiterhin  sehr beliebt
Anhaltendes Interesse

In Berlin und Brandenburg haben in diesem Jahr rund 6 400 Mädchen und Jungen an den Jugendfeiern des Humanistischen Verbandes teilgenommen. In Brandenburg habe sich damit etwa jede fünfte Familie mit Kindern des Jahrgangs 2004 an den humanistischen Jugendfeiern beteiligt, in Berlin seien es rund zehn Prozent der Achtklässler gewesen, teilte der Humanistische Verband mit. Mit seinen Jugendfeiern begleitet der Humanistische Verband den Angaben zufolge Jugendliche und Familien, die bewusst auf...

  • Weimar
  • 30.07.18
  • 4× gelesen

Anmeldung für Konficastle 2019

Weimar (G+H) – Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Sachsen-Anhalt lädt auch 2019 zu Konficastle ein. Acht Durchgänge mit je 85 Teilnehmern werden im nächsten Jahr angeboten. Konficastle ist seit mehr als 15 Jahren das Event für Konfirmandinnen und Konfirmanden während ihre Konfi- Zeit. In vier Tagen erleben sie ein abwechslungsreiches Programm: Action und Erlebnis, Grenzerfahrung und Gemeinschaftserlebnis, Begegnung und Austausch. Sie lernen Jugendliche aus vielen Teilen der...

  • Weimar
  • 05.07.18
  • 3× gelesen