Weltinnenpolitik und christlicher Pazifismus

23. Februar 2022
09:00 - 16:00 Uhr
Zinzendorfplatz 3, 99192 Neudietendorf

Carl Friedrich von Weizsäcker nahm neben seiner bedeutenden Rolle als Physiker des 20. Jahrhunderts in seinem Schaffen zunehmend Stellung zu friedenspolitischen Fragen. Er, der maßgeblich an der Erforschung der Kernenergie beteiligt war, engagierte sich später unermüdlich gegen den Einsatz von Atomwaffen und für eine globale Verantwortung von Technik und Wissenschaft. Seine politischen Aufsätze sind auch heute noch von hoher Relevanz, seine Zukunftsvoraussagen inzwischen erschreckend real.

Autor:

EKM

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Weitere Veranstaltungen zu den Themen

Tagung

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen