Eisenacher Bildungsreihe
Chagall, die Liebe und das Paradies

Am kommenden Dienstag (18. Februar) beginnt die diesjährige Reihe „Nikolaikolleg“ in Eisenach. In der Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31) wird Dr. Eckhard Schack unter dem Motto „Die Liebe fährt in das verlorene Paradies“ über Marc Chagall und dessen geträumte Geschichten der Bibel referieren. Beginn des Vortrages ist 10 Uhr.
„Ob auf Leinwand oder als Glasmalerei – Chagalls farbenfrohe Bilder zeugen von Gottes bunter Welt“, heißt es in der Ankündigung.

„Wir laden zum Nikolaikolleg alle Eisenacher und Gäste ein, im Gespräch unsere Kultur, den Glauben, ethische Fragen und gesellschaftliche Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft zu diskutieren“, lädt der Vorbereitungskreis zum Nikolaikolleg ein. „Wir freuen uns auf interessante Vorträge und den Gedanken- und Erfahrungsaustausch.“

Zum „Nikolaikolleg“ ist jeweils am dritten Dienstag im Monat in der Kapelle des Diakonissenmutterhauses von 10 bis 12 Uhr ein Vortrag mit Gespräch und Teepause zu kirchlichen, ethischen und gesellschaftlichen Themen geplant. Die Bildungsveranstaltung des Nikolaizentrums wird zusammen mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringens (EEBT) angeboten. Der Verein Nikolaizentrum wurde im September 2010 als geistlich-diakonisches Zentrum zur Reformationsdekade gegründet. Gemeinsame Träger sind die Diakonissenhaus-Stiftung, die Kirchengemeinde Eisenach und der Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen.

Die nächsten Veranstaltungen im Überblick:

18. Februar, 10-12 Uhr, Eisenach, Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31)
Nikolaikolleg: "Die Liebe fährt in das verlorene Paradies- Marc Chagall träumt Geschichten der Bibel" mit Pfr.i.R. Dr. Eckhard Schack
Bei Rückfragen: Annegret Bachmann, 03691-2600

17. März, 10-12 Uhr, Eisenach, Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31)
Nikolaikolleg: "Friedrich Nietzsche - Vom Sterben eines despotischen Gottes" mit Dr. Ralf Eichberg, Naumburg
Bei Rückfragen: Annegret Bachmann, 03691-2600

21. April, 10-12 Uhr, Eisenach, Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31)
Nikolaikolleg: "Polen – ein schwieriger Nachbar?" mit Dr. Franz Rittig, Fürstenfeldbruck
Bei Rückfragen: Annegret Bachmann, 03691-2600

19. Mai, 10-12 Uhr, Eisenach, Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31)
Nikolaikolleg: "Wald im Klimawandel" mit Forstamtsleiter Ansgar Pape, Forstamt Marksuhl
Bei Rückfragen: Annegret Bachmann, 03691-2600

16. Juni, 10-12 Uhr, Eisenach, Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31)
Nikolaikolleg: "Weltberühmt und unbekannt – eine Einführung in Meister Eckharts Denken" mit Dr. Aribert Rothe, Erfurt
Bei Rückfragen: Annegret Bachmann, 03691-2600

Autor:

susanne sobko aus Eisenach-Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen