„Goldener Kirchturm“
12.000 Euro Preisgeld ausgelobt

Zum 12. Mal lobt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) den Wettbewerb „Goldener Kirchturm“ aus. Mit dem Ehrenamts-Preis sollen gelungene Modelle zum Erhalt von Kirchen ausgezeichnet sowie zur Nachahmung empfohlen werden. Das Preisgeld beträgt für die beiden ersten Plätze in Thüringen und Sachsen-Anhalt jeweils 4.500 Euro sowie für die jeweils beiden zweiten Plätze 1.500 Euro. Ausgezeichnet werden können Fördervereine, Freundes- und Arbeitskreise sowie Initiativen der Kirchengemeinden. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. Januar 2020. Der Preis wird zum jährlichen Treffen der Kirchbaufördervereine überreicht.

„Was Sie in den Kirchbaufördervereinen für Ihre Dorf- oder Stadtkirche leisten, ist unverzichtbar und verdient Anerkennung und Aufmerksamkeit. Dieses Engagement zu würdigen und über diese wertvolle Arbeit zu berichten, dazu dient auch unser Wettbewerb“, sagt Propst Christoph Hackbeil, Beauftragter der EKM für die Kirchbauvereine. Die Engagierten könnten gleich doppelt gewinnen: Geld und Aufmerksamkeit. „Beide sind wichtig für die Vorhaben an Kirchengebäuden“, so Hackbeil. Mit dem Preis sei in den vergangenen Jahren die Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit auf das Engagement der Kirchbaufördervereine gelenkt worden.

Kriterien der Auslobung sind besonderes ehrenamtliches Engagement, Lösungen für langfristige Projekte, kreative Modelle von Fundraising und Spendenmanagement, Vernetzungen mit der Kommune und anderen Trägern sowie kreative Vorhaben für die Nutzung von Kirchen und Kirchenräumen.

Der Förderpreis „Goldener Kirchturm“ wird jährlich von der EKM jeweils für die Nordregion (Propstsprengel Stendal-Magdeburg und Halle-Wittenberg) und für die Südregion (Propst¬sprengel Gera-Weimar, Eisenach-Erfurt und Meiningen-Suhl) vergeben. Die Preisverleihung erfolgt bei den Kirchbauvereinstreffen für die Nordregion am 4. April in Halberstadt und für die Südregion am 18. April in Neudietendorf.

Autor:

susanne sobko aus Eisenach-Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen