20 Jahre Stiftung Senfkorn
Aktionstag in Eckartsberga

Der Aktionstag der Stiftung Senfkorn findet am kommenden Freitag (17. September, 15 Uhr) in der Kindertagesstätte „Sterntaler“ in Eckartsberga statt. Mit dem Nachmittag rund um Spiel und Spaß unterstützt die Stiftung einmal im Jahr Evangelische Kindertagesstätten in Mitteldeutsch-land. In diesem Jahr findet die Aktion erstmalig in Sachsen-Anhalt statt, zuvor konnte die Stif-tung nur in Thüringen fördern. Eingeladen sind neben Kindern und Eltern auch Großeltern und andere Interessierte. Alle Erlöse und Spenden dieses Aktionstages verdoppelt die Stiftung Senf-korn bis zu einer maximalen Förderhöhe von 6.000 Euro. Mit den gesammelten Spenden und der Förderung der Stiftung soll ein lang gehegter Traum der Kindertagesstätte in Erfüllung gehen: der Bau eines „Arche Noah“-Spielschiffes im Außengelände.

Um möglichst viele Spenden zu sammeln, sind Kinder und Erwachsenen im Laufe des Nachmit-tags aufgerufen, in drei Wettbewerben gemeinsam anzutreten. Beim Rollerfahren, beim Senf-korn-Lauf und dem Senfkorn-Zielwerfen sollen möglichst viele Punkte erspielt werden. Durch den Nachmittag führen Paul Andreas Freyer, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Senfkorn und MDR-Moderator, sowie Henrich Herbst, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung. Damit der Akti-onstag zu einem großen Erfolg wird, haben Eltern und Erzieherinnen ein buntes Programm mit den Kindern vorbereitet und viele Kuchen gebacken. Auch diese Erlöse fließen in die Gesamt-summe ein.

Derzeit werden in der Kindertagesstätte bis zu 41 Kinder von sieben Erzieherinnen betreut. Nach dem Motto „Erleben - Begreifen – Gestalten“ wird ein lebensbezogener Ansatz verfolgt, um die Fähigkeiten der Kinder zu fördern und das Selbstbewusstsein und Sozialverhalten zu stärken.

Hintergrund Stiftung Senfkorn:
Die Stiftung wurde 2002 von der Thüringer Landeskirche gegründet. Sie unterstützt Evangelische Kindertagesstätten mit den Zinserträgen aus dem Stiftungskapital von derzeit etwa 6,1 Millionen Euro. Im Rahmen eines jährlichen Antragsverfahrens und des Aktionstages können sich die Evangelischen Kindertagesstätten um eine Förderung bewerben. In den vergangenen 20 Jahren konnte die Stiftung Senfkorn auf diesem Weg 150 Evangelische Kindertagesstätten unterstützen – mit einer Fördersumme von mehr als 860.000 Euro. Kriterien für die Förderung: Regelmäßige Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, innovative Projekte im Kindergarten-Alltag sowie ein Um- und Ausbau der Kindertagesstätte. Aktuell gibt es im Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) 361 evangelische Kindertagesstätten, in denen rund 28.000 Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut werden.

Autor:

susanne sobko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen