Singender Adventskalender zeigt Vielfalt an Musik und Menschen
Advents-Angebote mit Liedern, Texten, Orgelmusik und Briefen

Erneut startet bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Format „Der singende Adventskalender“. Vom 1. Advent (28. November) bis 25. Dezember präsentieren Menschen aus der EKM traditionelle und moderne Adventslieder zum Zuhören und Mitsingen – vom Posaunenchor über Pianoklänge, Kammermusik, A-capella-Gruppen, Solisten bis zur Pop- und Rockbesetzung. Die Videos mit Zusatz-Infos erscheinen täglich auf der Website (www.ekmd.de/advent/) und der Facebook-Seite (www.facebook.com/ekmd.de/) der EKM sowie auf YouTube und als Highlights bei Instagram. Ein Hör-Weg durch die Advents- und Weihnachtszeit kann einzeln oder als Gesamtpaket kostenfrei heruntergeladen werden: www.ekmd.de/hoerweg/. Die Evangelische Jugend organisiert wieder den digitalen Adventskalender „Moment Advent“ (www.momentadvent.de). Zur Aktion „Briefe im Advent“ lädt der CVJM Thüringen ein.

„Musik ist ein Schatz der Kirche. Gerade in der besinnlichen Zeit wird viel musiziert. In Konzerten und Gottesdiensten, bei Advents- und Weihnachtsfeiern und auch im digitalen Raum wollen wir den Advent erneut zum Klingen bringen“, sagt Karsten Kopjar, SocialMedia-Koordinator der EKM. Er kündigt klassische Kirchenmusik an, „aber auch ganz unerwartete Klänge“, und durch die Untertitel werde zum Mitsingen eingeladen. Neben Landesbischof Friedrich Kramer seien Laien-Ensembles, Kantoren, Pfarrerinnen, Studierende der Kirchenmusik und Hauptamtliche verschiedener Ebenen der EKM zu erleben. „Die Vielfalt zeigt das bunte Bild der kirchlichen Musik und macht Lust auf ebenso vielfältige Veranstaltungen in den Gemeinden. Der Erfolg der letzten Jahre hat uns ermutigt, dieses Jahr noch stärker die musikalische und personelle Vielschichtigkeit der Adventsmusik zu betonen“, so Kopjar.

Der singende Adventskalender ist ein Gemeinschaftsprojekt der landeskirchlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, des Bischofsbüros und des Zentrums für Kirchenmusik. Die Videos sind ohne technische Hürden von jedem internetfähigen Computer oder Smartphone aus abrufbar.

Der Hör-Weg durch die Advents- und Weihnachtszeit wurde im Vorjahr für die Corona-Zeit initiiert. Er bietet vom 1. Advent bis zum 6. Januar Musik aus Kirchen in Mitteldeutschland, Bibeltexte und Gebete, ein Vaterunser und einen Segen. Die Dateien können auch auf CD gebrannt und Gemeindegliedern in die Briefkästen gesteckt werden, man kann sie als Audio-Datei per Mail oder per WhatsApp verschicken. Zu hören sind Chöre aus Erfurt, Saalfeld und Halle, dazu Orgeln aus Sondershausen und der Thüringer Rhön. Das musikalische Spektrum reicht von Bach bis zu Swing.

Wie gewohnt gibt es den digitalen Adventskalender „Moment Advent“: Die Evangelische Jugend der EKM bietet im Verbund mit anderen Partnern vom 1. Advent bis zum Heiligabend täglich eine kurze Nachricht mit Wort und Bild zum Advent im Posteingang der Wahl auf Instagram und Facebook, bei Threema, Telegram oder Signal, per Newsletter oder via Android-App.

Der CVJM Thüringen organisiert die Aktion „Briefe im Advent“ für Menschen mit Lust auf Weihnachtspost mit echten Briefen und das Selbstschreiben. Kurz vor Dezember bekommen die Teilnehmer eine Liste mit 24 Namen und Adressen. Bis Weihnachten schreiben sie täglich einen Brief und bekommen einen mit guten Worten, Gedanken zu Bibeltexten, Geschichten, die man selbst erlebt hat, frisch gebackenen Plätzchen oder aufgenommener Musik ... Die Aktion richtet sich vorrangig an Jugendliche, aber eine Altersgrenze gibt es nicht. Anmeldung bis zum 26. November: advent@cvjm-thueringen.de oder Tel. 0361-264650.

Weitere Informationen im Internet:
www.ekmd.de/advent
www.facebook.com/ekmd.de
www.instagram.com/EKMbilder
www.youtube.com/EKMvideo
www.ekmd.de/hoerweg
www.evangelischejugend.de

Autor:

susanne sobko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen