Eine Beilage zum Advent
Die gute Zeit ist nah

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

eine Versicherung bietet ihren Kunden eine „Schutzengel Police“ an. „Ob groß oder klein, jeder braucht seinen Schutzengel!“, heißt es in der Ankündigung. Bei dem Angebot kann man zwischen „Schutzengel Basis“, „Schutzengel Standart“ und „Schutzengel Komfort“ wählen. Das wäre doch was, ein Schutzengel gegen alle Fährlichkeiten des Lebens. Von Armbruch bis Zeckenbiss, die ganze Palette. Gibt’s leider nicht.
Oder doch? In Psalm 91 heißt es: „Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.“ Schön wär’s, und was ist mit Corona, überhaupt, mit der Not auf dieser Welt?
Seit Jesus, dem Boten Gottes, gewissermaßen dem letzten Engel auf Erden, wissen wir, dieser Schutzengel geht mit uns durch die Tiefen des Lebens, weil er sie selbst kennengelernt hat. Das Adventslicht erinnert uns daran, dass mit Jesus Licht in diese Welt gekommen ist.
Im Advent bereiten wir uns auf die Heilige Nacht vor, in der der Engel des Herrn sprach: „Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.“
In der Beilage zum 1. Advent finden Sie viel Hoffnungsvolles und Anregungen, wie Sie die stille Zeit im Advent auch ohne Adventsmärkte oder Konzerte Zuhause anheimelnd gestalten können.
Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Adventszeit
Ihr
Willi Wild

Unsere Adventsbeilage finden Sie hier.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen