Menschen der Woche
Wigald Boning, der begeisterte Beter

5Bilder

Comedian Wigald Boning beschreibt sich selbst als „begeisterten Beter“. „Ich habe mich lange vom Glauben ferngehalten", so Boning. In einer Krise habe er aber keinen Ausweg gewusst als zu beten, und das seitdem beibehalten. Beim Beten denke er nicht zuerst an Jesus Christus. „Ich bedanke mich in erster Linie für das Privileg, dabei sein zu dürfen“, erklärte er. Mit 18 Jahren sei er aus der Kirche ausgetreten. Er könne sich jedoch vorstellen, „die Sache mal wieder zu ändern“.

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hält Kirche und Seelsorge in der Corona-Krise für "existenzrelevant für die Menschen". Mit dem Begriff "systemrelevant" habe sie dagegen Bauchschmerzen, sagte die Bundestagsabgeordnete. "Dabei kommt zu kurz, dass letztlich jeder Mensch systemrelevant ist." Während des Corona-Lockdowns habe sie sich indes gewundert, wie wenig über den zeitweisen Ausfall von Gottesdiensten und über die Seelsorge in Krankenhäusern und Altenheimen diskutiert wurde. "Es ist wichtig, Menschen aufzusuchen, um sie in schwierigen Situationen zu begleiten."

Rocksänger Heinz Rudolf Kunze hat eine bessere finanzielle Unterstützung für freie Künstler in der Corona-Krise gefordert. Die Bemühungen der Bundesregierung beschränkten sich auf staatliche Theater und Konzerthäuser, so Kunze. «Uns freie Entertainer hat niemand so recht im Blick.» Die Corona-Krise zähle zu den einschneidendsten Momenten seines Lebens, erklärte der Musiker, der kürzlich ohne Honorar in einem Online-Gottesdienst für die hannoversche Landeskirche auftrat. «Wir waren sonst eine behütete Generation.» Dass ein ganzes Land wie ein Computer heruntergefahren werde, so der 63-Jährige, sei vorher kaum vorstellbar gewesen.

Für die ehemalige Präsidentin des Deutschen Bundestages, Rita Süssmuth, ist der Glaube elementar für das Leben. Die 83-Jährige betonte, dass sie eine Besonderheit in der Beziehung zu Gott sehe, die aber "zu wenig von uns Christen vertreten“ werde. „Es gibt kein einseitiges Gottesverhältnis! Wir brauchen Gott – aber er braucht auch uns Menschen. Denn von uns hängt es ab, ob die Botschaft gelebt wird“, so die CDU-Politikerin.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen