Premium

Oberkante Unterlippe

Quo vadis Kirche? Diese Frage bewegt den Kirchenältesten Michael Jentsch schon länger. Am vergangenen Dienstag stellte er sie in der Kreissynode. Pfarrer wie Kirchenälteste seien am Limit, doch zum Aufbe­gehren reiche es noch nicht.

Von Mirjam Petermann

Michael Jentsch ist Kirchenältester in Münchenbernsdorf (Kirchenkreis Gera) und gehört zu einer von fünf Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), die am längsten vakant sind.
Seit September 2017 sind sie in Münchenbernsdorf und den acht dazugehörigen Gemeinden auf der Suche nach einer geistlichen Leitung.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen